Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“

Die Dokumente zu den Leistungsprüfungen (Beschreibung, Bewertungsblätter) befinden sich im Download-Bereich der SFS-Würzburg, darunter auch die Leistungsbeschreibung „Die Gruppe im Löscheinsatz“.

Test-Fragen

Der KFV Dachau hat für die Leistungsprüfung Wasser Online-Fragebögen hinterlegt.

Gerätekunde

Nachfolgend die Lage der abgefragten Geräte gruppiert nach Verbauungsort:

Fahrzeugseite links

Beladung LF linke Seite
  • Reservekraftstoffkanister (mitte, rechts neben Stromaggregat)
  • Feuerwehraxt (über Schlauchtragekörbe)
  • Feuerlöscher / MicroCAFS (links unten)
  • Übergangsstück A-B (direkt über Schlauchtragekörbe)
  • Übergangsstück B-C (direkt über Schlauchtragekörbe)

Fahrzeug Hinten

Fahrzeug LF hinten

hinten-oben

  • Verteiler (Schublade)
  • Saugschutzkorb (Schublade)
  • Saugkorb (Schublade)
  • Kupplungsschlüssel (links von der Pumpe)
  • Druckbegrenzungsventil (Schublade)
  • Sammelstück (links vorne)
  • Feuerwehrleine (Schublade)
  • Stützkrümmer (rechts)
  • Mehrzweckleine (Schublade, rechts)

Fahrzeugseite rechts

Fahrzeug LF rechts
  • B-Strahlrohr (über Kabeltrommeln)
  • C-Strahlrohr (über Kabeltrommeln)
  • Warn-/Sicherungsleuchte (an der Bordwand in Fahrtrichtung)
  • Warndreieck (Faltdreieck, ganz oben)
  • Unterflurhydrantenschlüssel (unten rechts)
  • Überflurhydrantenschlüssel (oben, links neben Standrohr)
  • Schachthaken (an der Bordwand in Fahrtrichtung)
  • Standrohr (oben)

Mannschaftsraum

Mannschaftsraum vorne

Mannschaftsraum vorne

Mannschaftsraum hinten

Mannschaftsraum hinten

  • Brechstange (unter Abdeckung der Sitzbank)
  • Handscheinwerfer (links/rechts) von der Sitzbank
  • Spaten (in der Sitzbank)
  • Feuerwehrleine (links neben der Sitzbank)

 

  • Verbandskasten (in Fahrtrich links, vorne)
  • Warnwesten (graue Box Mitte)
  • Werkzeugkasten (in Fahrtrich links, hinter Verbandskasten)

Sonstiges Gerät
Seite hinten unten

  • Unterlegkeil

 

Nicht im Fahrzeug

  • Kübelspritze (stattdessen Feuerlöscher und MicroCAFS)